Qweb Converter manuell öffnen

Sollte die Qweb Leiste bei Youtube nicht kommen, bietet Qweb die Möglichkeit, Links selbst einzufügen.

1. Möglichkeit:

Doppelklick auf “Qweb Converter Desktop Symbol

 

2. Möglichkeit:

Doppelklick auf “Qweb Converter Taskleiste Symbol

Ist der Qweb Converter offen, lassen sich URLs (Internet Adressen) einfügen.

Einfügen über Menü

In älteren Versionen, war das Einfügen, nur über Tastenkombinationen möglich.
Die URL konnte mit der “rechten Maustaste” kopiert werden aber nicht mit der “rechten Maustaste” eingefügt werden.

Eingefügt werden konnte schlicht weg, durch pressen der TastenkombinationSTRG + V“.

Auch dies hat das Qweb Team behoben.
In der neusten Version ist diese Problembehebung, immer mit inbegriffen.

 

Endlos in der Warteschleife

Dem Qweb Team wurde ein Fehler mit dem Micorosoft Virenschutz “Windows Defender” gemeldet.
Daraufhin haben wir das Problem genauer untersucht. Das Problem äußert sich wie folgt:

Egal wie lange du wartest, der Download startet nicht. Das Problem hierbei ist, dass der Windows Defender einen sog. Ordnerschutz eingeführt hat (auch “Anti Lösegeld-Schutz“). Dieser Schutz führt dazu, dass jegliche

Applikationen nicht mehr, ohne Weiteres, in den privaten Dateien wie:
Dokumente, Videos und Musik schreiben.

Dieses Problem fällt nur bei der Installation auf, indem “Windows Defender” folgende Meldung zeigt:

Nicht autorisierte Änderung blockiert
  ,…qweb-*.*.*.exe wurde durch
den überwachten Ordnerzugriff daran
gehindert, Änderungen am Ordner
%userprofile%\Music vorzunehmen

In der neusten Qweb Version wurde dieses Problem behoben.
Der Qweb Converter versucht die Dateien “test.mp3” und “test.mp4” zu erstellen.

Im Fehlerfall legt der Qweb Converter:
– Musik Dateien unter: “Downloads/Qweb/Music” ab.
– Video Dateien unter: “Downloads/Qweb/Video” ab.

Solltest du einen Zielordner wünschen, der sich im Ordnerschutz befindet, ist einiges an Aufwand zu betreiben.
Die simpelste Möglichkeit ist es den Ordnerschutz (“Überwachten Ordnerzugriff”) zu deaktivieren:

1.) Öffne die Windows Defender “Einstellungen für Viren- & Bedrohungsschutz”

2.) Über die Laufleiste an der Rechten Seite, ganz nach unten gehen.
Klicke auf den Ordnerschutz Knopf und schalte es damit von “EIN” auf “AUS

 

 

“Update Verfügbar”

Bei jedem Start des Qweb Converter, prüft dieser ob ein Update verfügbar ist.
Sollte ein Update verfügbar sein zeigt er, neben der Version, “Update verfügbar“.

1.) Klicke auf “Update verfügbar

2.) Windows öffnet nun deinen bevorzugten Browser (Edge, Mozilla Firefox, Chrome, Opera,…)

3.) Je nach Browser kann der “Download Hinweis” variieren
(die Stelle, wo der “Download Hinweis” gezeigt wird, fällt sehr unterschiedlich aus).
Im Bild ist es “Edge“:

4.) “Speiche” unter deinem gewünschten Pfad und führe die Installation anschließen aus.

Alternativ drücke auf “Ausführen” um die Installation, nach der Fertigstellung (des Herzunterladens),
zu starten.

Suchmaschinen Weiterleitung

Die Qweb Suchmaschinenweiterleitung ermöglicht es Suchvorschläge über den Suchassistenten “Cortana”, mit einer anderen Suchmaschine als Bing zu suchen.

Bei älteren Qweb Versionen, bestand das Problem,
dass Vorschläge nicht mehr gezeigt wurden.

Öffne den “Qweb Converter” entweder durch einen Doppelklick auf das “Qweb Symbol” in der Taskleiste oder durch einen Klick auf die “Qweb Converter” Verknüpfung auf dem Desktop.

1.) In der “runden Menüleiste” befindet sich der Punkt “Einstellungen”
(vor dem Wort “Einstellungen” ist ein “Schraubenschlüssel”)

Klicke bitte hierauf (“Einstellungen“).

2.) Über die Laufleiste an der an der Rechten Seite, fahre ganz nach unten (siehe unten)

3.) Wähle die Suchmaschine deine Wahl oder schalte diese Funktion aus.

D.h. der Windows 10 Suchassistent, wird künftig von Bing auf die ausgewählte Suchmaschine weitergeleitet.

Die Einstellung wird direkt übernommen. Es gibt also keinen “Speichern Knopf” mit dem du die Einstellungen bestätigen musst.

Die Standardeinstellung (bei der Installation) ist “Google.de”.

Cortana / Suchassistent keine Ergebnisse

Seit Windows 10 gibt es in der Startleiste ein Suchfeld. Bei der Eingabe eines Begriffs liefert Windows einen Vorschlag. Dies wird auch “Cortana” oder “Suchassistent” genannt.

Beispielsweise bei der Eingabe von „t´Tele“ wird „Telefonbuch“, „Teleskop“,… gezeigt.

Bei älteren Qweb Versionen bestand das Problem, dass die Vorschläge (egal bei welcher Eingabe) nicht mehr gezeigt wurden. Dies haben wir behoben.

Bevor wir dieses Problem behoben hatten, konntest du die Vorschläge nur, durch eine temporäre Deaktivierung von Qweb, erreichen. Natürlich behob eine Deinstallation auch das Problem.

Die bevorzugte Lösung ist allerdings Qweb auf die neuste Version zu aktualisieren.

Der Startleisten Sucheingabevorschlag, öffnet den Standard Browser (Chrome, Edge, Firefox, Opera oder Sonstiges). Von Microsoft wurde dies so gebaut, dass er Suchvorschlag, immer auf die Suchmaschine von Microsoft zeigt (Bíng).

Unser Qweb ermöglicht die sog. Suchmaschinen Weiterleitung. In der „Wie nutze ich?“ Rubrik, unter „Suchmaschinen Weiterleitung“ findest du weitere Informationen (auch die Abschaltung und die Wahl der Suchmaschine wird beschrieben).